Stadt Landsberg am Lech mit AFH Flurstücksverwaltung

Die Stadt Landsberg am Lech hat sich im Rahmen der Erneuerung ihrer Softwarelösung zum Baugenehmigungsverfahren für die Flurstücksverwaltung auf ALB Datenbasis von AFH (Integration innerhalb Inpro) entschieden. Die Umsetzung der Daten des Altverfahrens nach Inpro wird ebenfalls durch AFH gelöst.

AFH übernimmt Lohnabrechnung für die Gemeinde Dünwald/Eichsfeld

Wir begrüßen als neuen Kunden die Gemeinde Dünwald/Eichsfeld, für die wir die Lohnabrechnung übernehmen werden, und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

AFH übernimmt Lohnabrechnung für die Städtische Wohnungsgesellschaft Meuselwitz mbH

Wir begrüßen als neuen Kunden die Städtische Wohnungsgesellschaft Meuselwitz mbH, für die wir die Lohnabrechnung übernehmen werden, und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

7. Gothaer Beitrags- und Gebührentage

Einheitlicher Frischwassermaßstab ist auch in Thüringen wahrscheinlich nicht zulässig!
Eine der Aussagen der Veranstaltung waren die Hinweise des Prof. Dr. Aschke vom OVG Thüringen zum Frischwassermaßstab.
Auch dieses Jahr konnten die Referenten die ca. 80 Teilnehmer mit fundiertem Wissen und aktuellen Themen begeistern. Neben rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Vorträgen wurden auch die Aussagen aus der Praxis zu den Themen Kleinkläranlagen und Erstattungsverfahren mit großem Interesse verfolgt.

Präsentation der Software zur Umsetzung der Wasser-Abwasser-Erstattungsrichtlinie des Landes Thüringen

Nach nur 3-monatiger Entwicklungszeit stellte AFH am 17.11.2010 die neue Software zur Umsetzung der Wasser-Abwasser-Erstattungsrichtline des Landes Thüringen erstmalig den betroffenen Verbänden vor. Anhand konkreter Abrechnungsbeispiele konnte die Effizienz der Software eindrucksvoll demonstriert werden. Derzeit ist das Programm bei an der Konzeption beteiligten Verbänden im Piloteinsatz.